BBS Seesen
Deutsch
Politik
Fotoalbum
Bäcker
Verkäuferinnen
NBA 07

Berufsschule backt fürs Altenzentrum

 

Seesen. Auch in diesem Jahr backen die Bäckerinnen und Bäcker des 1. Lehrjahrs wieder für das Altenzentrum St. Vitus. “Wir machen das schon seit Jahren in der Weihnachtszeit” sagt der Klassenlehrer Herr Willeke und ist mit seinen Schülerinnen und Schülern wieder sehr zufrieden. Es geht bei dieser Aktion der Berufsbildenden Schulen Goslar-Baßgeige/Seesen nicht nur um den guten Zweck. Die jungen Bäckerinnen und Bäcker mussten sich während der Projektwoche intensiv mit Lebensmittelchemie und Ernährungslehre auseinandersetzen. “Schließlich haben wir eine große Verantwortung für die alten Menschen und müssen auf die verschiedenen Ernährungskrankheiten achten”, betont Johannes Fricke aus der Bäckerei Brieske. Die drei ausgewählten Rezepte wurden mehrfach am Computer abgeändert und berechnet, bis die Nährstoffzusammensetzung genau stimmte. Frau Noyer, die hauswirtschaftliche Leiterin des Altenzentrums, verlässt sich auf die Backkünste der Berufsstarter: ...”und die gesunden Vollkorngebäcke schmecken richtig gut!”

 

Tanja Lehmann und Holger Willeke sind stolz auf ihre Blaubeerschnecken

Johannes Fricke und Dennis Daubner haben Himbeer Vollkorn Muffins entwickelt

Kevin Hensel hat eine Vollkorn Waldbeerschnitte entwickelt

Marketing und Betriebswirtschaft

In der Woche vom 27.02.08 bis zum 1.03.08 haben wir im Blockunterricht Marketing und Betriebswirtschaft gelernt. Die Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Wir kämpften darum wer den größten Umsatz macht. Dazu mussten Marktanalysen und Werbeplakate erstellt werden. Außerdem wurde die Produktion, die Bestellungen, die Kredite und der Verkauf geplant und organisiert - natürlich alles mit EDV!

Am Mittwoch wurde der Verkauf geplant. In der Bäckerei Mookbi gab es eine Krise, weil die Chefin schlechte Laune hatte. Die Bäcker wollten kündigen. Trotzdem hatten am Schluss alle die Planung fertig.
Am Donnerstag war der spannendste Tag. Beide Bäckereien hatten gut kalkuliert aber nur eine hat Gewinn gemacht. Und die Lehrer und Schüler haben sich über das Angebot gefreut.
Am Freitag haben wir nochmal alle Unterlagen überarbeitet und mit einem verbesserten Konzept dann endlich beide Gewinn gemacht. Am Samstag wurden die Unterlagen zusammengestellt und diese Homepage erstellt. Dann wurde eine Klassenarbeit geschrieben (Die Unterlagen findet ihr bei unserem Klassenlehrer Herrn Willeke).

So einen Unterricht können wir gerne öfter machen!!!

Tanja, Dennis, Holger, Johannes, Florian und Kevin